Unternehmen
Server-Technik
Rechenzentrum
Sicherheit
Kunden-Meinungen
Verfügbarkeit
Jobs
 
 
 
Kontakt
Widerrufs-Belehrung
Datenschutzerklärung
 
Ausgezeichnet.org
Youtube  Google+  Facebook  XING  
Unternehmen | Kontakt

Hochverfügbares Rechenzentrum mit Standort Deutschland

Aus Gründen der ökologischen Effizienz, sind wir Ende 2010 mit unserem Housing-Partner, der
meerfarbig GmbH & Co. KG in ein neu gebautes Rechentzentrum (NOC) dem Werkhaus-RZ, innerhalb von Frankfurt umgezogen.
Wir haben dort unser eigenes Equipment in mehreren Racks installiert: pfeil Unsere Server
Techniker stehen direkt im NOC 24/7 an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.

Die CloudServer der Serie V1 sind bei unserem Technikpartner Domain-Factory gehostet. Ab der Serie V2 hosten wir solche Server mit unserer eigenen Hardware in Frankfurt.

 
  • 19-Zoll Racksmit Kaltgangeinhausung
  • 19-Zoll Racks
  • Racksverschlossene Fronttüren
  • RechenzentrumAußenansicht
  • ZugangsterminalAutentifizierung per Chip-Karte oder Biometrie
  • ÜberwachungskameraAußenbereich
  • ÜberwachungskameraInnenbereich
  • USV-System
  • Batterie-Bankfür USV-System
  • NSHV-Niederspannungshauptverteilung
  • Unterverteilungmit Sicherungen und Stromzählern
  • Kabeltrasse im Doppelbodengetrennte Strom- und Datenbahnen
  • Klimatechnik
  • Kältemaschine und Notstromaggregat

Die Anbindung unserer Technik

  • Direkte Nähe zum DE-Cix
  • Modernes Netzwerkequipment im Routing und Core-Switching Bereich, sowie HP Networking im Access-Switchung Bereich
  • Access-Switching komplett auf HP Procurve
  • Angebunden an mehrfach redundanten Backbone
  • 80 Gbits/S Anbindung
    – 10 Gbit/s Deutsche Telekom
    – 10 Gbit/s GTT
    – 10 Gbit/s DECiX
    – 10 Gbit/s Hibernia
    – 10 Gbit/s Voxility
    – 10 Gbit/s Hurricane Electric
    – 20 Gbit/s Core-Backbone
  • Rackanbindung je 2x 1,5 Gbit/s redundant an unterschiedliche Core-Switches

 

Bauliche Standards

  • ca. 1500m2 Gesamtfläche
  • ca. 6m nutzbare Raumhöhe
  • Vollständiger Ausbau der fensterlosen Technikfläche mit 800mm hohem Doppelboden zur Klimatisierung und Verlegung von Kabeln
  • Vollständig kreuzungsfreie Daten- und Stromtrassen unterhalb der Ventilationseinheiten zur Vermeidung von Luftwiderständen
  • Datenkabel ausgelegt im CAT7 Standard
  • Brandschutzwände und Türen mit einer Feuerwiderstandsdauer von 90 min (F90)

Stromversorgung

  • Einspeisung durch redundanten Mittelspeisungsring mit einer Gesamtkapazität ausgelegt auf bis zu 3000kVA
  • Direkter Nachbar des Umspannwerks
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung durch Socomec Green Power USV Systeme
  • Redundante Versorgungssituation mit wahlweise n, n+1 oder 2n+2
  • Geringe Verlustanteile durch Einsatz von hoch dimensionierten Querschnitten und besonders wirksamen Stromschienensystemen
  • Automatisch startendes Dieselaggregat mit 1000kVA Leistung und langfristigen Treibstoffreserven
  • Mindestens zwei getrente Stromfeeds durch seperate Unterverteilung je Rack
  • Messung aller Verbraucher durch geeichte und fernauslesbare Stromzähler
  • Dreistufiger Überspannungsschutz


Klimatisierung

  • Redundantes Konzept mit einer Kombination aus direkter und indirekter Freikühlung
  • Kaltwasserversorgung durch Aggregate von Emerson Networks
  • Ventilation durch Geräte jüngster Generation von Weiss Kältetechnik
  • Primärkühlung durch Ansaugung und Filtration von Außenluft
  • Abmischung der Frischluft mit Innenluft zur Einhaltung eines definierten Temperaturbandes
  • Einhausung der Kaltgänge mit Schiebetüren und Dächern zur Vermeidung von Mischeffekten


Sicherheit

  • Technisches Personal 24/7 direkt vor Ort mit kurzen Wegen zur Technikfläche
  • Einbruchmeldetechnik nach VdS Klasse C und Überwachung der Zugangstüren sowie weiterer Meldetechnik
  • Videoüberwachung durch modernste Standards mit hochauflösenden Infrarotkameras
  • Biometrische Zugangskontrollen an sämtlichen Türen mit Protokollierung
  • Zugang zur Technikfläche nur durch schleusenähnliche Zwischenräume
  • Überwachung aller kritischen Komponenten durch ein BUS System mit direkter Aufschaltung auf die Zentrale
  • Höchstsensible flächendeckende Brandfrüherkennungssysteme zur sofortigen Detektion von Bränden mit 2 Voralarmstufen und anschließender Feuerwehraufschaltung
  • Mobile Gaslöscheinrichtungen und Handfeuerlöscher zur Brandbekämpfung
  • Strikte Vermeidung von Brandlasten im Rechenzentrum


Umweltschutz

  • Energieversorgung durch 100% Ökostrom
  • Effizente direkte und indirekte Freikühlung
  • Konsequente Vermeidung von Verlustleistungen durch Wärmeentwicklung
  • Nutzung der Abwärme zur Beheizung der Büroräume


Durch den TÜV geprüftes hochverfügbares Rechenzentrum

  • Das Rechenzentrum ist durch den TÜV Saarland auditiert und zertifiziert. Es werden die Anforderungen eines hochverfügbaren Rechenzentrums der Stufe 3 erfüllt – und damit ein ausfallsicherer Betrieb der Server und Infrastruktur gewährleistet.


Datenschutz nach deutschem Recht

  • Wir sind ein in Deutschland ansässiges mittelständisches Unternehmen und betreiben keine Zweigstellen oder Betriebsstätten im Ausland und sind damit auch ausschließlich deutschem Recht unterworfen.


 

 

 
Domains Hosting Dienstleistungen Hilfe Über uns
Domain-Übersicht SSD-Hosting Joomla!-Themenpakete FAQ Server-Technik
Domainrobot SSD-Reseller-Hosting E-Shops Joomla!-Hilfe Rechenzentrum
  Hosting-Beratung Script-Installationen WordPress-Hilfe Sicherheit
Domain frei? Umzugs-Service Typo3-Hilfe Kunden-Meinungen
  Server Daten-Rücksicherung Downloads Kontakt
  Demoaccount SSL-Zertifikate   Widerrufs-Belehrung
  Erweiterungen E-Mail-SPAM-Schutz   Datenschutzerklärung
  Reseller-Partner E-Mail-Firewall   Impressum
    Partner   AGB
 
 
fc-hosting.de   Dipl.-Ing. Uwe Flottemesch | Uhlenbruch 18 | D-31535 Neustadt  
News

Hosting made in Germany News-Archiv
 
Demo-Account

Testen Sie unsere Technik kostenfrei und
unverbindlich
für 30 Tage

Demo bestellen

 
Joomla!-Themen-Pakete

Alle Themenpakete
auch im 1-CLICK-Installer
verfügbar!

Themenpakete

 
green-it
 
LetsEncrypt SSL-Zertifikate