Partnerprogramm für Vermittler

Attraktive Provisionen für vermittelte Neu-Kunden

Sie vermitteln uns neue Kunden und profitieren durch unsere attraktiven Provisionen.
25% Provision für Hostings und Server für vermittelte Neu-Kunden.

Ganz einfach:

  • Kostenlose Anmeldung im Partnerprogramm.
  • Sie erhalten von uns eine eindeutige Partnerkennung (Partner-Nr, - Name und -Kennwort).
  • Für jedes in der Provisionsübersicht gelistete Produkt zahlen wir eine einmalige Provision.
  • Die Vermittlung von Kunden erfolgt über die Angabe der Partnerkennung im Hosting-/Serververtrag.
  • Auszahlungen erfolgen vierteljährlich.

Provisionsübersicht

Wir zahlen für vermittelte Neukunden pauschal 25% Provision auf die erste gebuchte Laufzeit für die hier gelisteten Produkte. Eventuelle Neukunden-Rabatte werden nicht abgezogen.

 
Provisionen in (Brutto/Netto)
bei unterschiedlichen Laufzeit-Buchungen
Webspace-Pakete
3 Monate
6 Monate
12 Monate
Basis 4.3
4.58/ 3.84 €
8.25/ 6.93 €
11.70/ 9.83 €
Expert 4.3
6.08/ 5.11 €
11.25/ 9.45 €
14.70/ 12.35 €
Profi 4.3
8.33/ 7.00 €
15.75/ 13.24 €
23.70/ 19.92 €
Business 4.3
12.08/ 10.15 €
23.25/ 19.54 €
41.70/ 35.04 €
ECO-Server
1 Monat
3 Monate
6 Monate
SSD-40 ECO
4.98/ 4.18 €
14.93/ 12.54 €
29.85/ 25.08 €
SSD-80 ECO
7.48/ 6.28 €
22.43/ 18.84 €
44.85/ 37.69 €
SSD-160 ECO
9.98/ 8.38 €
29.93/ 25.15 €
59.85/ 50.29 €
SSD-240 ECO
14.98/ 12.58 €
44.93/ 37.75 €
89.85/ 75.50 €
PRO-Server
1 Monat
3 Monate
6 Monate
SSD-160 PRO
17.48/ 14.68 €
52.43/ 44.05 €
104.85/ 88.11 €
SSD-240 PRO
31.48/ 26.45 €
94.43/ 79.35 €
188.85/ 158.70 €
SSD-360 PRO
54.98/ 46.20 €
164.93/ 138.59 €
329.85/ 277.18 €
SSD-540 PRO
97.73/ 82.12 €
293.18/ 246.37 €
586.35/ 492.73 €

Für Partner, die Umsatzsteuer ausweisen: Auszahlung der Brutto-Provision inkl. der 19% MwST (DE)
Für Partner, die keine Umsatzsteuer ausweisen: Auszahlung der Netto-Provision, ohne MwST
Aktuell können nur Partner aus Deutschland angenommern werden.

 

Fragen und Antworten

Wer darf am Partnerprogramm teilnehmen?

Gewerbetreibende und Private mit Firmensitz/Wohnsitz in Deutschland und die eine deutsche Steuernummer besitzen. Ausländische Teilnehmer können aktuell nicht akzeptiert werden.

Wichtig: Durch die Teilnahme entsteht keinerlei Arbeits- oder Anstellungsverhältnis. Der Partner handelt im Rahmen seiner eigenen unternehmerischen oder privaten Tätigkeit und ist nicht berechtigt, sich als Bevollmächtigter oder Vertreter vom Anbieter auszugeben.

Muss der Partner selbst Kunde beim Anbieter (fc-hosting.de) sein?

Nein, Partner müssen nicht Kunde bei uns sein. Grundsätzlich ist das aber sinnvoll, denn nur dann basiert eine Empfehlung auf eigenen Erfahrungen.

Gibt es Kosten für den Partner oder einen Mindestumsatz?

Nein, das Partnerprogramm ist für den Partner vollkommen kostenlos und es gibt keine Verpflichtung für eine Mindestanzahl von Vermittlungen.

Welche Pflichten hat der Partner?

Der Partner ist verpflichtet die im Partnervertrag getätigten Angaben korrekt anzugeben und bei Veränderungen diese zeitnah mitzuteilen. Dies betrifft insbesondere seinen gewerblichen Status, die Steuernummer, sowie die Kontakt- und Bankverbindungsdaten.

Warum muss eine Steuernummer angegeben werden?

Der Partner erhält bei der Auszahlung der Provision eine "Provisions-Gutschrift", quasi eine "umgekehrte" Rechnung. Die rechtlichen und steuerlichen Vorgaben erfordern die Angabe der Steuernummer des Gutschrift-Empfängers. Ohne diese Angabe ist keine Auszahlung möglich.

Wie erkennt der Anbieter das ein Neukunde durch einen Partner vermittelt wurde?

Bei der Bestellfunktion (Vertragsgenerierung) zu einem provisionsfähigen Produkt (nur die hier gelisteten Produkte sind provisionsfähig), kann die Partnerkennung (Partner-Nr, -Kurzname, -Kennwort) mit eingetragen werden. Die Bestellung kann der Partner des Neukunden durchführen oder der Neukunde macht das selbst, wobei dann der Partner dem Kunden seine Partnerkennung mitteilen muss, damit diese eingetragen werden können. Eine nachträgliche Partner-Zuordnung ist nicht möglich.

Die Partnerkennung wird bei der Vertragsgenerierung im Hintergrund an uns übertragen. Wir prüfen die Richtigkeit und ordnen dann den Partner zu.

Wann und wie erfolgt die Auszahlung der Provision?

Viermal im Jahr werden die bis dahin aufgelaufenen Provisionen gesammelt per Überweisung auf das Bankkonto des Partners überwiesen. Parallel wird per E-Mail oder per Post die Provisions-Gutschrift zugestellt.

Eine weitere Bedingung ist, das der Endkunde die zugehörige Rechnung bezahlt hat und die Widerrufsfrist abgelaufen ist.

Wird die Umsatzsteuer mit ausbezahlt?

Dies ist abhängig davon, ob der Partner die Umsatzsteuer ausweisen kann oder nicht. Bei Gewerbetreibenden, die Umsatzsteuer ausweisen, wird diese mit ausgezahlt. Für die korrekte Versteuerung ist der Partner selbst verantwortlich. Bei Privaten oder umsatzsteuerbefreiten Kleinunternehmen erfolgt die Auszahlung "netto" ohne Umsatzsteuer.

Darf sich der Partner selbst oder seinen Ehepartner vermitteln?

Nein, das ist nicht erlaubt. Er darf auch keine Familienangehörige mit demselben Wohnsitz vermitteln (Ehepartner, Kinder).

Wie viele Produkte sind bei einem Neu-Kunden provisionsfähig?

Für das erste provisionsfähige und abgerechnete Produkt des Neu-Kunden (i.d.R. der Hosting- oder Servertarif) wird die Provision gutgeschrieben. Es gibt also einmal eine Provision für einen Neu-Kunden.

Welche Bedingungen gibt es für die Neu-Kunden?

Der Neu-Kunde muss nach deutschem Steuerrecht versteuert werden. Ausländische Kunden mit ausländischen MwST-Sätzen können aktuell nicht vermittelt werden.

© 2019 fc-hosting.de | +49-(0)5032-933-068-0 | info@fc-hosting.de

Quick-Links

Formulare

Tipps und Hilfen