SSD-Hosting
SSD-Reseller-Hosting
SSD-Cloud-Server
Hosted Exchange
Erweiterungen
SSL-Zertifikate
E-Mail-Firewall
E-Mail-Archivierung
Hosting-Beratung
Backups
Rechenzentrum
Control-Center
Ausgezeichnet.org
Youtube  Google+  Facebook  XING  
+49-(0)5032-933-068-0    00botfalle@fc-hosting.de
Unternehmen | Kontakt

Newsletter vom 08.01.2011

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

+++ Joomla der 1.0er-Serie jetzt endgültig unsicher!

Sehr viele Kunden setzen bei uns das Script "Joomla!" für Ihre Webseiten ein.
Momentan gibt es zwei Versions-Serien von Joomla:
Serie 1.0 (letzte Version 1.0.15 wird seit Juli 2009 nicht mehr weiterentwickelt)
Serie 1.5 (letzte Version 1.5.22)

Jetzt gibt es die erste offizielle CORE-Sicherheitslücke des alten 1.0er-Joomla: joomlaportal.de.
Weil es keine offiziellen Sicherheitsupdates mehr gibt, ist die 1.0er-Serie des Joomla nun endgültig unsicher geworden und darf nicht weiter betrieben werden!

Wir müssen alle Kunden bitten, die noch dieses alte Joomla einsetzen, den im obigen Link genannten Patch einzusetzen oder das alte Joomla zu entfernen. Wenn Sie ein Problem haben den Patch einzuspielen, melden Sie sich bitte bei uns.
Hier der Patch aus dem joomlaportal.de in unserem Downloadarchiv: Patch herunterladen


Update:
Wir haben unsere CORE-Updater aktualisiert, so das der Patch inkl. der vollen 1.0.15er-Sourcen installiert werden kann. Als inoffizielle Version wird im Control-Center dann "J!1.0.15-patch01" angegeben. Der Update-Link bleibt allerdings weiter aktiv!
Die Angabe "akt. Version" = 1.0.16 ist nur eine Dummy-Angabe, damit der Updater funktioniert.

So sieht das gepachte Joomla dann im Control-Center bei uns aus:

patch01

 

Links & Hilfen:

 

Wir raten dringend dazu ein 1.0er-Joomla in ein neues 1.5er-Joomla zu migrieren.

Für die Migration von Joomla 1.0.x auf 1.5.x schlagen wir den MTW-Migrator vor:

grundsätzliche Vorgehensweise:

1) Subdomain anlegen (z.B. "cms") und dort ein leeres 1.5er-Joomla installieren
    wichtig: ohne Beispieldaten installieren!
    bei neu angelegter Subdomain die Default-Startdatei "index.html" vor der Installation löschen.
2) Komponenten MTWMigrator installieren.
3) MTWMigrator konfigurieren, das Zugriff auf die Datenbank das alten Joomla möglich ist.
4) Migration starten.
    Dabei werden die Strukturen, Artikel, User etc. des alten Joomla an das neue übertragen.
5) Daten umkopieren die nicht in der Datenbank sind (z.B. Bilddateien, Templates etc.).
6) Neues Joomla manuell korrigieren. Je nach Joomla sind dann diverse weitere Arbeiten notwendig.
7) Neue Komponenten installieren, die veraltete 1.0er-Komponenten ablösen.
8) Template erstellen/anpassen.

Das alte Joomla bleibt völlig unangetastet.
Wenn das neue Joomla fertig ist, dann kann das Joomla von der Subdomain umziehen in das endgültige Web

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Webhosting-Team
fc-hosting.de

Impressum:
Uwe Flottemesch
Uhlenbruch 18
D-31535 Neustadt
USt-IdNr: DE246292053

Tel: +49 5032 933-068-0
FAX: +49 5032 933-068-9
Email: info@fc-hosting.de
www: http://www.fc-hosting.de