FAQ
Joomla!-Hilfe
WordPress-Hilfe
Typo3-Hilfe
Kontakt
Partner
Tools bei fc-hosting
Tools Empfehlungen
 
 
 
 
Ausgezeichnet.org
Youtube  Google+  Facebook  XING  
+49-(0)5032-933-068-0    00botfalle@fc-hosting.de
Unternehmen | Kontakt

Hilfe/FAQ - Typo3 Version 7.x

Typo3 Version 7.x installieren und einrichten

 

eckeVoraussetzungen

Beachten Sie das Ihr Webspacepaket auf PHP 5.5 oder höher eingestellt sein muss und mindestens 128 MB PHP-RAM-Limit aktiviert sind. Die Scriptlaufzeit sollte mindst. 60 sec betragen, besser 90 oder 120 sec.

 

eckeDatenbank und Datenbank-User anlegen:

Im Control-Center Ihres Webspacepakets eine Datenbank und einen Datenbankuser anlegen.

Datenbankbenutzer anlegen:

Datenbank und Benutzer haben in diesem Beispiel denselben Namen:

 


eckeTypo3 downloaden und auf den Webspace laden:

Sie finden die Typo3-Sourcen beim Hersteller oder in unserem Downloadbereich:
Download-Bereich

htdocs-Verzeichnis wählen:

htdocs-Verzeichnis wählen

Hochladefunktion auswählen:

Hochladen

zip-Archiv vom lokalen PC auswählen (wurde oben heruntergeladen),
und dann das zip direkt im htdocs-Verzeichnis hochladen und automatisch entpacken!

Diese Art des Hochladens geht vielfach scnneller als per FTP.

Hochladen und entpacken

Vor dem Aufruf des Webs müssen Sie noch eine Datei mit Namen "FIRST_INSTALL" erzeugen.
Dies geht am schnellsten, indem Sie die Datei zuerst lokal mit einem Editor anlegen und dann per Dateimanager in das htdocs-Verzeichnis hochladen. Die Datei muss keinerlei Inhalt haben.


eckeSetup durchführen

Rufen Sie Ihre Domain im Browser auf: http://ihredomain.de/

Ab PHP-Version 5.6 kann diese Meldung erscheinen:

Diese PHP-Einstellung können Sie aktuell nicht selbst einstellen. Kontaktieren Sie unseren Support und teilen Sie mit, welche Domain oder Subdomain wir entsprechend umstellen sollen.

Eine weitere Meldung wird es zur "max_execution_time" geben. Hier werden 240 sec empfohlen, was jedoch nicht eingestellt werden kann und auch nicht sinnvoll ist. Der Wert sollte jedoch mindest. auf 60 sec stehen.

Wenn die Meldungen so aussehen können Sie fortfahren:


Im nächsten Step wird der Datenbankzugang abgefragt. Hier müssen Sie den Datenbankuser (siehe oben) und das Passwort eintragen und die korrekte Verbindungsart wählen:

 

Wählen Sie die oben angelegte Datenbank aus:

 

Legen Sie einen Backend-Benutzer an, der das Typo3 administrieren soll und vergeben Sie den Titel der neuen Website! Merken Sie sich die Zugangsdaten!!

Fahren Sie fort und laden Sie im nächsten Schritt (bei Bedarf) eine vorkonfigurierte Site aus:

 

Loggen Sie sich nun das erste mal in das Backend ein:

Haben Sie etwas Geduld, denn der erste Login dauert einige Sekunden...

Auch hier etwas Gedult mitbringen. Ihr Typo3 lädt Daten nach...
Nun werden die verfügbaren vorkonfigurierten Sites angezeigt. Wir wählen hier das offizielle "Introduction Package" aus:

Das Laden des ausgewählen Packages kann aufgrund der Laufzeitbegrenzung Ihres Webspacepakets mit einem Error-500 scheitern. Wiederholen Sie in diesem Fall den Schritt wie folgt:

Wenn es auch nach mehreren Versuchen nicht gelingt das Package zu laden, dann ist Ihr Webspacepaket für Typo3 unterdimensioniert. Buchen Sie um auf ein Profi-Paket mit mindest. 90sec Scriptlaufzeit.

 

Stellen Sie nun die deutsche Sprache ein:

"de" eingeben und auf das +Zeichen klicken, um die deutsche Sprache zu aktivieren:

danach die deutsche Übersetzung herunterladen:

Stellen Sie nun Ihren Backend-User auf deutsche Sprache ein:

danach ist das Backend für diesen User in Deutsch.

 

Nun folgen einige Anpassungen der Installation. Dazu das Installations-Tool aufrufen:

Das Installations-Tool muss zunächst freigeschaltet werden. Typo3 legt dafür eine Datei mit dem Namen ENABLE_INSTALL_TOOL im Ordner typo3conf an:

Nun können Sie sich mit dem Passwort des Backend-Users einloggen.
Später können Sie auf Wunsch ein eigenes Passwort für diesen Bereich vergeben.

 

Wählen Sie dann als nächstes diesen Menüpunkt aus:

öffnen Sie die Bildfunktions-Einstellungen:

Korrigieren Sie die Pfadeinstellungen auf /usr/local/php/bin/ und aktivieren Sie diese Einstellung:

 

Jetzt ist das Typo3 Version 7.6.x fertig konfiguriert.

Ignoriern Sie die verbleibenden Warnmeldungen im Install-Tool und stellen Sie auch keine Rechte im Dateisystem um.