Klimaschutz & Ökologie

Klimaneutrales Hosting

Rechenzentren mit ihrer komplexen Technik (Server, Router, Switches, Klimaanlage usw.) sind stromintensive Einrichtungen. Umso wichtiger ist der Einsatz ökologisch effizienter Technik um die Ressourcen unserer Umwelt zu schützen.

Für uns als ökologisch verantwortungsbewusstes Unternehmen ist ein nachhaltiger Klimaschutz selbstverständlich.

Nutzung ökologisch effizient ausgerichteter Rechenzentren

Dies ist wohl das wichtigste Kriterium. Unter anderem haben wir deshalb Ende 2010 unsere gesamte eigene Technik in ein neu erbautes Rechenzentrum innerhalb von Frankfurt umgezogen, welches bis ins letzte Detail auf eine ökologisch effiziente Nutzung getrimmt wurde. Nur aktuelle neuste Technik kann diesen Anspruch erfüllen.

Daneben nutzen wir ein weiteres Rechenzentrum, über das wir virtualisierte Server realisieren und welches denselben hohen ökologischen Ansprüchen genügt.

Energiesparende Servertechnik & Virtualisierung

Wir rotieren den eigenen Serverpark regelmäßig und achten dabei auf besonders hochwertige und stromsparende Hardware. Durch Virtualisierung wird die Hardwarenutzung besonders effektiv optimiert. Beispiel: Ca. 100 Server alter Generation (dediziert) werden heute durch 20 Hostserver neuster Generation ersetzt, die selbst weniger Strom brauchen als ein einzelner alter Server. Mittlerweile arbeiten wir in den Rechenzentren nur noch mit virtualisierten Systemen.

Energieeffiziente Hardware kommt auch in allen Geräten in unserem Büro zum Einsatz.

Ökostrom aus regenerativen Energiequellen

Der Betrieb unserer Technik erfolgt ausschließlich mit zertifiziertem Strom aus erneuerbaren Energien. Diese ist frei von Kernenergie und anderen nicht-regenerativen Energie-Quellen wie Erdgas oder Kohle.

MS-Produkte

Für die MS-Produkte "MS365 Business" sind die Microsoft-Rechenzentren zuständig, welche seit 2012 klimaneutral sind.

"Neutral ist nicht genug", erklärte Brad Smith, der zusammen mit CEO Satya Nadella die neuen Klimaaktivitäten des Konzerns vorstellte. Denn nicht nur gilt Microsoft bereits seit 2012 als klimaneutral, innerhalb von zehn Jahren – bis 2030 – soll der Umwelt sogar Kohlendioxyd entnommen werden. Und bis zum Jahr 2050 will Microsoft sogar so weit sein, dass der gesamte jemals von Microsoft verursachte CO2-Ausstoß wieder rückgängig gemacht wird. Es sollen der Umwelt also Kohlendioxyd-Verbindungen entzogen werden!  Quelle

© 2021 fc-hosting.de | +49-(0)5032-933-068-0 | info@fc-hosting.de

Quick-Links

Formulare

Tools

Tipps und Hilfen