Standard-Spam/Virenschutz

E-Mail Sicherheit - ein wichtiges Kriterium !

Alle Accounts verfügen standardmäßig über einen mehrstufigen Schutz vor Viren / Trojanern / Phishing und SPAM

Die Schutzfunktionen arbeiten als SMTP-Gateway-Scanner, wobei eine E-Mail noch vor der Empfangsquittierung geprüft wird. Im Fall von SPAM- oder Schadcode/Viren-Erkennung wird der Empfang einer E-Mail am Gateway abgelehnt. Das heisst, unser E-Mailserver nimmt eine solche E-Mail gar nicht erst an.

Alternativ kann eine E-Mail-Firewall gebucht werden.

Die Schutzfunktionen bestehen aus folgenden Modulen:
Basis-Schutz

Der Basis-SPAM-Schutz prüft den Briefumschlag einer eingehenden E-Mail auf typische Anzeichen von SPAM, wie gefälschte Headerdaten, unzulängliche DNS-Informationen, nicht RFC-konformen Mailsservern, Blacklisteinträge und ein Virenscanner überprüft die Daten. Das Gesamtergebnis dieser Tests entscheidet über den Empfang der E-Mail.

Der Basis-SPAM-Schutz sollte grundsätzlich aktiviert werden!

Greylisting

Beim Greylisting wird eine E-Mail zunächst für einen kurzen Zeitraum von einigen Minuten abgewiesen und erst danach empfangen. Echte und korrekt konfigurierte Mailserver unternehmen mehrere Zustellversuche, so dass eine E-Mail bei diesem Verfahren nur leicht verzögert empfangen wird. Typische SPAM-Versender dagegen stellen oft nur einmal zu, so dass dieses Verfahren derartige SPAM-Emails blockiert.

Über ein Cacheverfahren wird sichergestellt, dass einmal empfangene Absender/Empfänger/Mailserver-Kombinationen über ein Zeitfenster nicht jedesmal erneut verzögert werden.

Greylisting sollte nur bei Bedarf zugeschaltet werden.

White- und Blacklisten

Über White- und Blacklisten können einzelne Absender-E-Mailadressen oder Absender-Domains grundsätzlich freigeschaltet oder blockiert werden. Diese Eintragungen haben die höchste Priorität und überbrücken die Ergebnisse der vorgenannten Schutzfunktionen.

Folgende Einträge sind möglich:

  • Einzelne Emailadresse (Beispiel: "info@domain.de")
  • Domainname (Beispiel: "domain.de" / ohne "www").
    Mit einem Domaineintrag werden ALLE Emails einer Domain freigeschaltet oder blockiert

Nutzen Sie die Whitelist, um wichtige Absender zu definieren, die immer zugestellt werden sollen.

Allgemeine Spammer über Blacklisten zu filtern ist dagegen uneffektiv, weil Spammer laufend unterschiedliche Absender und Domains benutzen. Die Blacklist ist dazu gedacht bestimmte immer gleich bleibende Absender zu blockieren, wie beispielsweise Newsletter, die man nicht richtig abgestellen kann.

Viren-Scanner

Zusätzlich prüfen Virenscanner jede ein- und ausgehende Email und blockieren den Empfang oder Versand, falls Schadcode erkannt wird. Die Scanner arbeiten signaturenbasiert, wobei die Signaturen mehrmals täglich aktualisiert werden.

Die Virenscanner sind immer aktiv und können nicht beinflusst werden.

© 2019 fc-hosting.de | +49-(0)5032-933-068-0 | info@fc-hosting.de

Quick-Links

Formulare

Tools

Tipps und Hilfen