FAQ
Joomla!-Hilfe
WordPress-Hilfe
Typo3-Hilfe
Kontakt
Technik-Partner
Tools bei fc-hosting
Tools Empfehlungen
 
 
 
 
Ausgezeichnet.org
Youtube  Google+  Facebook  XING  
+49-(0)5032-933-068-0    info@fc-hosting.de
Unternehmen | Kontakt | CC-Login

Hilfe/FAQ - Vertragsfragen - Umbuchungsregeln

 

Wie kann ich auf ein anderes Paket/Vertrag umbuchen ?

 

Für eine Umbuchung folgendermaßen vorgehen:

 

Fallunterscheidung einer Umbuchung

 

Regeln für Umbuchungen

Rabatt-Preise und -Leistungen

Rabattpreise und Rabattleistungen gelten nur für Neuverträge, nicht für Umbuchungen.


Umbuchungen mit Serverwechsel

Bei einer Umbuchung findet kein Serverwechsel statt, sofern nicht die technische Notwendigkeit besteht (z.B. wegen dem Festplattenplatz, RAM-Ressourcen u.a.). Die Festplattentechnik (SAS/SSD) ist kein Grund für einen Serverwechsel. Hinweis: Alle Server werden unsererseits nach Ablauf der Server-Lebenszeit per Default und für Kunden kostenfrei auf SSD-Server überführt.

 

Umbuchungen von CloudServern

Innerhalb der PRO- oder ECO-Serie ist ein Umbuchen auf einen größeren Server problemlos möglich. Für die Migration ist allerdings mit einer Offlinezeit zu rechnen, die von der Größe der Datenmenge abhängt. Die Arbeiten sind kostenfrei.

Eine Skalierung nach unten oder eine Serien-übergreifende Umbuchung zwischen PRO/ECO ist aufwendiger. Hier muss parallel der neue Server zunächst aufgesetzt und dann die Accounts kopiert werden. Der neue Server nutzt eine andere IP und einen anderen Hostnamen.

Umbuchungen von älteren CloudServer-Serien oder CloudServer/AG-/Hosting-Paketen oder Downgrades allgemein sind abhängig vom Standort des Servers und der Hosttechnik und werden individuell kalkuliert.

 

Umbuchungen nicht möglich für:

Aktionspakete wie die "Starter"-Pakete können nicht umgebucht werden auf aktuellere Aktions-Pakete. Hier ist nur eine Umbuchung auf die Standardpakete möglich ("Basis", "Expert" usw.)

Domains, Mietserver, Housingleistungen, Erweiterungen von Hostingleistungen wie Speicher, E-Mailadressen, Datenbanken, Zertifikate, E-Mail-Firewall usw. können nicht umgebucht sondern nur gekündigt werden. Rückerstattungen oder Gutschriften sind hier nicht möglich.

 

Hinweise:
Nicht auf jedem Server kann auf ein neues Paket mit sämtlichen Einstellungen umgebucht werden. Insbesondere Pakete mit neuen hohen PHP-Limits oder sehr viel Speicherplatz sind nicht überall möglich, wenn die Serverhardware dies nicht zuläßt. Entweder bleiben die alten Limits eingestellt oder es wird auch ein Serverwechel beauftragt. Infos zum Serverwechsel hier.

Bitte beachten Sie auch, das Umbuchungen immer direkt zum Auftragseingang bearbeitet werden. Umbuchungen für einen späteren Termin sind nicht möglich. Senden Sie eine Umbuchung also erst dann, sobald diese auch durchgeführt werden soll.