FAQ - Vertragsfragen

Wie kann ich auf ein anderes Paket/Vertrag umbuchen ?

Für eine Umbuchung folgendermaßen vorgehen:

  • Mit der Bestellfunktion bei den Webspacepaketen das neue Paket bestellen.
  • Im Bemerkungsfeld eingeben:
       " Umbuchung von Paket xxx auf Paket yyy"
       " Hauptdomain: ihrehauptdomain.de"
  • Die Hauptdomain eines Webspacepakets muss zur Identifikation mit angegeben werden.
    Weitere Domains, die es im Hosting bereits gibt, müssen nicht genannt werden.
  • Beachten Sie die Hinweise zu Inklusivdomains und Angebots-Leistungen.
  • Wichtig: Prüfen Sie bitte vorab, ob das neue Paket mit allen Leistungen die augenblicklich benutzten Rescourcen auch tatsächlich abdeckt (Speicherbedarf, E-Mail, Datenbanken usw.).
    Die aktuell benutzten Rescourcen kann man im Control-Center unter "Allgemeine Informationen"->"Übersicht" einsehen.

 

Fallunterscheidung einer Umbuchung

  • Upgrade (neues Paket mit höheren Kosten)
  • Update (neues Paket mit denselben Kosten)
  • Downgrade (neues Paket mit günstigeren Kosten)

 

Regeln für Umbuchungen

  • Upgrade & Update
    • Jederzeit möglich, mit Ausnahme einer Umbuchung von Standard- auf SSD-Hosting (s.u.).
    • Die Restlaufzeit des alten Vertrages wird in vollen Monaten (abgerundet) angerechnet.
      Die Höhe dieser Gutschrift ist auf die Höhe der Kosten der ersten Laufzeit des neuen Pakets beschränkt.
    • Der neue Vertrag ersetzt den alten und die neue Laufzeit startet umgehend.
    • Umbuchungen sind innerhalb der letzten 3 Monate der Vertragslaufzeit kostenfrei.
      Vorherige Umbuchungen werden mit 10,- Eur berechnet.
  • Downgrade
    • Unter Einhaltung der Kündigungsfrist möglich. Bei 4-wöchiger Kündigungsfrist muss eine Umbuchung also 4 Wochen vor der neuen Laufzeit eingereicht worden sein.
    • Downgrade innerhalb der letzten 3 Monate der aktuellen Laufzeit:
      In diesem Fall wird das Hosting umgehend gemäß der neuen Paket-Leistungen eingestellt, aber die Abrechnung erfolgt erst nach Ablauf der alten (bereits bezahlten) Laufzeit.
      Vorteil: Neue Leistungen des neuen Pakets können umgehend genutzt werden und die Laufzeiten bleiben unverändert.
    • Downgrade zeitlich vor den letzten 3 Monaten der aktuellen Laufzeit:
      Der neue Vertrag ersetzt den alten und die neue Laufzeit startet umgehend.
      Es findet keine Verrechnung von Restlaufzeiten statt.

Rabatt-Preise und -Leistungen

Rabattpreise und Rabattleistungen gelten nur für Neuverträge, nicht für Umbuchungen.

Umbuchungen und Serverwechsel

Bei einer Umbuchung findet kein Serverwechsel statt, sofern nicht die technische Notwendigkeit besteht (z.B. wegen dem Festplattenplatz, RAM-Ressourcen u.a.). Die Festplattentechnik (SAS/SSD) ist kein Grund für einen Serverwechsel. Hinweis: Alle Server werden unsererseits nach Ablauf der Server-Lebenszeit per Default und für Kunden kostenfrei auf SSD-Server überführt.

Umbuchungen von CloudServern

Innerhalb der PRO- oder ECO-Serie ist ein Umbuchen auf einen größeren Server problemlos möglich. Für die Migration ist allerdings mit einer Offlinezeit zu rechnen, die von der Größe der Datenmenge abhängt. Die Arbeiten sind kostenfrei.

Eine Skalierung nach unten oder eine Serien-übergreifende Umbuchung zwischen PRO/ECO ist aufwendiger. Hier muss parallel der neue Server zunächst aufgesetzt und dann die Accounts kopiert werden. Der neue Server nutzt eine andere IP und einen anderen Hostnamen.

Umbuchungen von älteren CloudServer-Serien oder CloudServer/AG-/Hosting-Paketen oder Downgrades allgemein sind abhängig vom Standort des Servers und der Hosttechnik und werden individuell kalkuliert.

Umbuchungen nicht möglich für

Aktionspakete wie die "Starter"-Pakete können nicht umgebucht werden auf aktuellere Aktions-Pakete. Hier ist nur eine Umbuchung auf die Standardpakete möglich ("Basis", "Expert" usw.)

Domains, Housingleistungen, Erweiterungen von Hostingleistungen wie Speicher, E-Mailadressen, Datenbanken, Zertifikate, E-Mail-Firewall usw. können nicht umgebucht, sondern nur gekündigt oder übertragen werden auf andere Server/Pakete. Rückerstattungen oder Gutschriften sind hier nicht möglich.

Hostingpakete (Reseller und Endkundenpakete) können auf Server und umgekehrt übertragen, aber nicht verrechnet werden. Die jeweils alte Leistung muss entsprechend gekündigt und die neue gebucht werden.

 

© 2019 fc-hosting.de | +49-(0)5032-933-068-0 | info@fc-hosting.de

Quick-Links

Formulare

Tools

Tipps und Hilfen