FAQ - Hosting-Pakete

Verzeichnisstruktur des Webspace-Accounts

Wir unterscheiden verschiedene Arten der Aufschaltungen von Domains auf ein Hostingpaket und nennen die so aufgeschalteten Domains dann Haupt-, Alias-, Sub- oder Co-Domains. Die Erläuterungen der Domainbezeichnungen ist hier zu finden.

Die Verzeichnis-Struktur der Hauptdomain ist wie folgt aufgebaut.
Ein Browserzugriff ist nur innerhalb der htdocs- und cgi-bin-Verzeichnisse möglich.

/backup wird für Backups des Control-Centers benutzt
/cgi-bin für cgi-Scripte (Perl) / nur bei Aktivierung nutzbar
/errors hier liegen die Default-Fehlerseiten
/htdocs Die Website der Hauptdomain
hier werden alle HTML und PHP-Dateien gespeichert
/logs Logfileverzeichnis (wird nur bei Bedarf benutzt)

Struktur für Alias-Domains:

/aliasdomain Verzeichnis für Alias-Domain
/aliasdomain/backup kann für Backups genutzt werden
/aliasdomain/cgi-bin für cgi-Scripte (Perl) / nur bei Aktivierung nutzbar
/aliasdomain/erros kann für Fehlermeldungen genutzt werden (per Default nicht aktiv)
/aliasdomain/htdocs

Die Website einer Aliasdomain
hier werden alle HTML und PHP-Dateien gespeichert

/aliasdomain/logs Logfileverzeichnis (zur Zeit ohne Funktion)

Struktur für Sub-Domains:

/subdomain Verzeichnis für Sub-Domain
/subdomain/cgi-bin für cgi-Scripte (Perl) / nur bei Aktivierung nutzbar
/subdomain/htdocs Die Website einer Subdomain
hier werden alle HTML und PHP-Dateien gespeichert

Co-Domains haben keine eigene Verzeichnis-Strukur.

Wichtig:
Die vom System angelegten Verzeichnisstrukturen NICHT LÖSCHEN.

Gelöschte oder veränderte Sytemverzeichnise lassen sich über das Control-Center aber auch jederzeit wieder reparieren:

© 2019 fc-hosting.de | +49-(0)5032-933-068-0 | info@fc-hosting.de

Quick-Links

Formulare

Tipps und Hilfen