Hilfe - Contao

Contao via SSH + Composer installieren

Ab Conato Version 4 erfolgt die Installation über SSH+Composer auf Shell-Ebene oder den Contao-Manager. Der Manager ist eine webbasierte Oberfläche für den Composer.
  Sofern die serverseitigen Vorausetzungen erfüllt sind, ist die Manager-Installation vorzuziehen.

SSH-Zugang

Bevor SSH genutzt werden kann, muss diese Funktion durch uns einmalig freigegeben werden. Der Kunde selbst kann sich dann jederzeit einen SSH-Zugang freischalten.

Wie das im Detail funktioniert ist hier erläutert: SSH-Zugang aktivieren und nutzen

Composer installieren

Sofern der Composer noch nicht installiert ist, muss dieser zunächst installiert werden.
Dazu mit SSH einloggen und so fortfahren:

cd ~
curl -sS https://getcomposer.org/installer | php
mv composer.phar bin/composer

Contao installieren

Wichtig: Das Web muss mindestens auf PHP 7.1 eingestellt sein. Hilfe zur PHP-Umstellung.

Ins Homeverzeichnis wechseln:

cd ~

Ins htdocs Verzeichnis wechseln

cd htdocs

So werden die jeweils aktuellesten Contao-Sourcen in das htdocs-Verzeichnis installiert:
Der Punkt "." am Ende des Befehls definiert das aktuelle Verzeichnis in dem der Befehlsprompt aktuell steht.

composer create-project contao/managed-edition .

Einige andere Contao-Versionen können mit Angabe der Versionnummer am Ende so installiert werden:
Beispiel für Version 4.7

composer create-project contao/managed-edition . 4.7

Nun muss das Webroot-Verzeichnis auf den Ordner "web" innerhalb des htdocs-Ordners eingestellt werden.
Dies wird im Control-Center durchgeführt:.

Domainverwaltung aufrufen:

Webroot editieren und auf den Ordner "web" einstellen:

"web" auswählen und "ändern" klicken:

 

Im Control-Center nun eine Datenbank und Datenbankuser anlegen.

Die Installation wird danach webbasiert über den Browser fortgesetzt:

http://ihrehomepage.tld/contao/install

 

Zunächst die Lizenz akzeptieren

 

Ein Installtool-Passwort einstellen:

 

Den Datenbankzugang definieren:

 

Die Datenbanktabellen erzeugen:

 

Jetzt ein Administrator-Konto einrichten:

Es kann sein das noch eine Aktualisierung der Datenbank erforderlich ist:

 

Die Installation ist abgeschlossen und nun kann das Contao-Backend aufgerufen werden.

© 2021 fc-hosting.de | +49-(0)5032-933-068-0 | info@fc-hosting.de

Quick-Links

Formulare

Tools

Tipps und Hilfen