FAQ - Hosting-Pakete

Zwei-Faktor-Authentifizierung mit dem Google-Authenticator

Das Control-Center bietet die Möglichkeit das Login mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung des Google-Authenticators zusätzlich abzusichern.

Im ersten Schritt wird ein geheimer Schlüssel im ControlCenter erzeugt.
Wichtig: Diesen Schlüssel nicht verlieren, weil sonst kein Einloggen mehr möglich ist!

Control-Center

 

Schlüssel erzeugen

 

Sobald der geheime Schlüssel generiert ist, zeigt das ControlCenter auch einen Code zur Gegenprüfung des Authenticators an:

 

Google Authenticator

 

Beispiel mit dem kostenfreie Tools WinAuth.
Nachdem WinAuth auf Ihrem PC installiert wurde, starten Sie es und fügen einen neuen Account hinzu:

Winauth

 

Google auswählen:

Winauth

 

"Name" kann beliebig ausgewählt werden und der geheime Schlüssel muss aus dem Control-Center übernommen werden:

Winauth

 

Wenn alles richtig gemacht wurde, zeigt WinAuth und das ControlCenter den selben Authenticator-Code an. Dieser wechselt alle 30 Sekunden. Damit unsere Kunden nicht ins Schwitzen kommen, erlaubt das ControlCenter auch die letzten 2 veralteten Schlüssel.

Code-Check

 

Nun speichern Sie in WinAuth den Account ab:

speichern

 

Beim nächsten Login in das Control-Center wird nach der normalen Passwortabfrage zusätzlich der Authenticator-Code abgefragt:

Control-Center-Login

 

Sie starten nun das Programm WinAuth und loggen sich mit dem Passwort ein, welches Sie beim Abspeichern des Accounts vergeben haben:

WinAuth-Login

 

Sie klicken nun auf das Abfragesymbol und erhalten den aktuell gültigen Code, mit dem Sie sich dann im Control-Center einloggen können:

Winauth Code abfragen

WinAuth Code anzeigen

Login Control-Center

 

© 2021 fc-hosting.de | +49-(0)5032-933-068-0 | info@fc-hosting.de

Quick-Links

Formulare

Tools

Tipps und Hilfen